365 x Deutschland


3. Erkennungsdienstlich behandelt
6. November 2009, 00:23
Filed under: Bücher, Deutschland, Politik | Schlagwörter: , ,

Wer einen neuen Reisepass beantragt, muss zunächst biometrisch korrekte Porträts von sich anfertigen lassen. Die Fotostudios haben dafür Richtlinien bekommen: Der Augenabstand des Fotografierten soll soundso viele Millimeter betragen, der Kandidat darf nicht lächeln, keine Porträtpose einnehmen, soll die Haare (so vorhanden) aus der Stirn kämmen… alles, damit ihn in Zukunft die Gesichtserkennungs-Software auch wirklich identifizieren kann. Nun, falls die versagt, gibt’s dann immer noch die Fingerabdrücke. Die werden nicht mehr mit so einem Stempelkissen abgenommen, wie man es aus Kriminalfilmen kennt – dafür gibt’s heutzutage kleine Scanner-Kästchen; da bleiben wenigstens die Finger sauber. Wenn jetzt also mein Fingerabdruck irgendwo auftaucht, kann, wer über die entsprechende Technik verfügt, sagen: „Das hat der oder die Sounsdo angefasst, so viel steht fest.“ Alptraum jedes Paranoikers. Seltsamerweise haben nur die Schweizer 2007 wenigstens v e r s u c h t, sich dagegen zu wehren, dass jeder Bürger erkennungsdienstlich behandelt wird. Die Schweizer! Renitentes Alpenvölkchen, das. Und Juli Zeh natürlich, die warnte auch. S o eine Frau sollte Bundespräsident sein. Sie ist Juristin, Schriftstellerin, ziemlich kluge Einmischerin. Und sie sieht auch besser aus als unser Bundeshorst. Gut, das trifft auf praktisch jede(n) zu und tut selbstverständlich nichts zur Sache, nur dass man eben manche Gesichter lieber anschaut als andere; muss ein internes Gesichtserkennung-Software-Problem sein. Gerade habe ich Zehs Gemeinschaftswerk mit Ilija Trojanow („Der Weltensammler“) bekommen: „Angriff auf die Freiheit – Sicherheitswahn, Überwachungsstaat und der Abbau bürgerlicher Rechte“, Hanser). Es macht immer Freude, einem guten Verstand bei der Arbeit zuzuschauen – und wenn es ein Juristenverstand ist.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: