365 x Deutschland


4. Petri Heil
7. November 2009, 00:21
Filed under: Bücher, Wo bleibt das Positive? | Schlagwörter: ,

Wer irgendwo in der Nähe eines deutschen Gewässers Menschen in hohen Gummistiefeln antrifft, die eine professionell wirkende Anglerausrüstung mit sich herumtragen, kann sie ganz leicht zu zwei kuriosen Worten zwingen. Man braucht nur zu rufen: „Petri Heil!“ – die so angesprochenen m ü s s e n den Gruß mit „Petri Dank!“ beantworten, das ist Usus. Eigentlich rührend, in einer Welt, die längst mit Schleppnetzen arbeitet. Was sagten die Delphine bei Douglas Adams nochmal? „Macht’s gut, und danke für den Fisch!“ (So long, and thanks for all the fish, 1984, Pan Books)

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: