365 x Deutschland


11. Von den Amis lernen
15. November 2009, 00:26
Filed under: Deine Tiere, Deutschland, Was fehlt uns denn? | Schlagwörter: , , ,

Tierschutz mal anders: Sind diese Jungs nicht hinreißend? In Deutschland ist das Retten-von-armen-Viechern-und-neue-Halter-für-sie-finden fest in Frauenhand. Die Vorsitzenden der meisten Verbände sind allerdings Männer, warum sollte das hier anders sein als in allen übrigen gesellschaftlichen Bereichen. Man kann natürlich bei vielen militanten Tierschützern, unabhängig vom Geschlecht, ganz vortrefflich die verschiedensten – menschlichen – Persönlichkeitsstörungen studieren, vom zwanghaften Wichtigtuer bis zum Borderline-Vereinsmeier.  Komischerweise  sind dagegen die meisten Vegetarier depressiv. Wär doch mal ein hübsches Thema für eine Dissertation. Wer an weiterführender Lektüre zum Thema Haustiere – Nutztiere interessiert ist:  Wir haben sie halt zum Fressen gern!

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: