365 x Deutschland


96. Bunzpräsidentenwahl

Das „Volk“ mochte Köhler. Hieß es (ich kenne genau einen Menschen persönlich, der den ganz gut fand). Aber Köhler war politikverdrossen und hatte vom „Volk“ die Schnauze voll, genau wie Koch und Rüttgers. Jetzt will das „Volk“ Gauck (scheint irgendwie ein anderes „Volk“ zu sein; immerhin finde ich in facebook Zehntausende, die den ganz gut finden), kriegt ihn aber wahrscheinlich nicht. Mal ehrlich: Schert sich eigentlich irgendjemand darum, was das „Volk“ will? Klar ist nur eins: Die Politiker würden, wenn sie könnten, beide Sorten „Volk“ abschaffen. „Alle Macht geht von Volk aus“, hehe.

Nachtrag: In Bayern hat das „Volk“ am 4. Juli abgestimmt, dass in Kneipen nicht geraucht wird. Und in der Schweiz wünscht sich das „Volk“ weniger Moscheen. Wird Zeit, dass die große Partei der Nichtwähler wieder ins Rennen geht.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: