365 x Deutschland


118. Frauen in Deutschland VI. Oder: Wie verlogen soll diese Integrationsdebatte denn noch werden?

Wenn der neue Bunzpräsident mit „Aber der Islam gehört inzwischen auch zu Deutschland“ meint: „Jungejunge, sind inzwischen aber viele Türken hier“, hat er ganz recht (auch wenn seine Parteifreunde das jetzt mutwillig und medienwirksam falsch verstehen, nach dem Motto: Soll der Islam jetzt etwa gleichberechtigt hier rumlungern und unsere sagenhaft menschenfreundliche jüdisch-christliche Tradition irgendwie verdrängen, oder wie? Hat Wulff vielleicht etwas verwechselt und meint unsere humanistische Tradition? Ach bitte. Ihr wisst doch genau, dass der Chef sogar die richtig fundamentalistischen Christen gut findet!). Und weil man im Fernsehen oft diese schnippischen, gut ausgebildeten türkischstämmigen Mädels – mit und ohne Kopftuch – sieht, die Anwältin oder Journalistin oder Schauspielerin gelernt haben, denkt der Normalbürger: wie denn, Integration? Geht doch. Ja, ich bin ganz sicher, das wird schon. So in zwei, drei Generationen werden Geschichten wie die von Inci Y., einer Türkin in Deutschland, sich lesen wie eine Gruselstory aus lang vergangenen Zeiten (ungefähr so, wie wenn du einer jungen Frau heute erzählst, dass Oma noch den Opa um seine Unterschrift bitten musste, wenn sie einen Kredit aufnehmen oder sich eine Arbeit suchen wollte. Glaubt dir doch keine mehr). Aber: Was sich in diesen zwei, drei Generationen noch an unguten Auseinandersetzungen zwischen Blödianen abspielen wird, die ihre jeweilige Religion für ihre jeweilige Meinungsbildung instrumentalisieren – das wird nicht so lustig, schätze ich.

Advertisements

1 Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar

[…] die Wahrheit“-Schwurbler: Seine Nähe zu den Evangelikalen. Dürfen Christen eigentlich durch Verschweigen lügen? Im Zusammenhang mit seiner ach so viel beachteten Islam-Äußerung habe ich mich bereits […]

Pingback von 169. Das höchste Amt « 365 x Deutschland




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: