365 x Deutschland


119. Wir lieben es

© Sally Davies

Wir Deutschen machen ja seit den späten 1960-er Jahren eifrig mit bei der McDonaldisierung der Welt, und das Dreckfress-Konzept scheint – „Bio“ hin, Massientierquälhaltung her – nach wie vor aufzugehen: Immer wenn ich ins Kino will, muss ich mich vor einem dieser Ketten“restaurants“ an veritablen Pulks von Jugendlichen vorbeidrängeln, die dort Futter fassen. Schade, dass sie nicht lesen. Zum Beispiel Konsumpfs Blog. Hier berichtete er vor einiger Zeit über das McDonald’s Happy Meal Project“ der Amerikanerin Sally Davies, die nachweist, dass das Zeug praktisch unkaputtbar ist. Es kann 180 Tage im Fußraum deines Autos oder auf deinem Küchentisch liegen bleiben: Keine Maden, kein Zerfall, nur ein acrylartiger Überzug. Natürliche Zutaten, hehe.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: