365 x Deutschland


140. Heute wäre Thomas Bernhard 80 geworden

Jede Epoche ist eine entsetzliche

hat euer Großvater immer gesagt

aber das merkt man erst wenn man alt ist

Wie mich vor allem hier ekelt

ich spreche ja nicht davon

aber ich denke die ganze Zeit

wie mich vor allem ekelt

der Staat eine Kloake stinkend und tödlich

die Kirche eine weltweite Niedertracht

die Menschen um einen herum

abgrundtief häßlich und stumpfsinnig

der Bundespräsident ein verschlagener verlogener Banause

und alles in allem deprimierender Charakter

der Kanzler ein pfiffiger Staatsverschacherer

der Papst gibt in seinen Gemächern

ein sogenanntes warmes Essen für Obdachlose

und läßt diese Tatsache weltweit verbreiten

eine zynische Welt

die ganze Welt ist ein einziger Zynismus

größenwahnsinnige Schauspieler

mißbrauchen die Sahelzone

perverse Caritasdirektoren

reisen mit dem Flugzeug erster Klasse nach Eritrea

und lassen sich für die Weltpresse

mit den Verhungerten fotografieren

Professor Robert“ in Heldenplatz, Suhrkamp, 1988

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: