365 x Deutschland


146. Unser Regierungspersonal muss ausgetauscht werden

Richard David Precht ist ein vernünftiger Mann. Wenn er im Interview ein „neues ’68“ vorhersagt, meint er zunächst wahrscheinlich eine neue außerparlamentarische Opposition, die sich vor allem auf kommunaler Ebene zeigen wird. Parteilose Politiker könnten sich dann über Inhalte ins Amt wählen lassen und mit den Bürgern gemeinsam angemessen – und vor allem langfristig – planen. Das verlangt natürlich eine ganz neue Mitmach-Kultur, weg vom Wut-Bürger, hin zum Wir-Bürger. Und letztlich plädiert Precht für eine Republik der Gelehrten – wir können es uns schließlich nicht länger leisten, unseren Akademikern nicht zuzuhören. Sozialwissenschaftlern wie Harald Welzer und Claus Leggewie, die in ihrem Buch Das Ende der Welt, wie wir sie kannten vorschlagen, langsam mal Schluss mit der Wegwerfgesellschaft zu machen. Oder Politikwissenschaftlern und Publizisten wie den hier vorgestellten. Oder Wirtschaftswissenschaftlern wie denen hier. Also, das notwendige Wissen wäre da. (Natürlich nicht ausschließlich bei Akademikern, aber ein Unternehmer wie Götz Werner zum Beispiel, der mit einer hübschen Idee zur sozialen Befriedung daher kommt, braucht Unterstützer mit – echten – Dr.-Titeln, um überhaupt angehört zu werden.) Wenn wir unsere Politiker nicht dazu zwingen können, über ihren Parteienproporz&Legislaturperioden-Tellerrand hinaus zu schauen und uns ordentlich zu verwalten, dann werden wir sie wohl über kurz oder lang austauschen müssen. Eine – echte – Juristin wie Juli Zeh wird uns erklären, wie man aus den Verträgen ‚rauskommt, und dann heißt es: Sorry, Leute, und echt schade um Eure tollen Pensionen, aber wir können uns solche Versager wie Euch einfach nicht mehr leisten.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: