365 x Deutschland


Über die Autorin

Es war einmal eine junge, wütende Journalistin, die wollte die Welt verändern. Ihre Chefredakteure knurrten sie an:  „Alles Dreck. Umschreiben!“ (Dr. Paul Pucher, Münchner Merkur) oder „Was verstehen denn Sie vom Schreiben, gnädige Frau!“ (Fredy Baumgärtel, Playboy). Also zeigte sie dem Talentjäger von BILD den Finger und ging zum Fernsehen, Gott sei ihrer armen Seele gnädig. Sie ist immer noch eine wütende Journalistin, aber inzwischen auch glänzende Werbetexterin und glücklich verheiratete Frau (Liebesbriefe zwecklos, Beschimpfungen als „Lesbe“ dito) – und will immer noch die Welt verändern. Mehr müssen Sie nicht wissen.








%d Bloggern gefällt das: